Direkt zum Inhalt

Kann man in Vöcklabruck durch die Bank die Welt besser machen?

Auf Einladung von Treffpunkt Mensch&Arbeit und attac Vöcklabruck präsentiert unser regionaler Projektbetreuer und Referent Roland Hainzl die neuesten Entwicklungen rund um die Gründung der ersten ethischen Alternativbank in Österreich – wie das erste Gemeinwohl-Crowdfunding hierzulande – und verrät, wie man Anteile an der BfG Genossenschaft, die Eigentümerin der Bank für Gemeinwohl sein wird, zeichnen kann.

WAS DU VON DIESER BANK HABEN WIRST:

  • Gemeinwohl statt Gewinn-Maximierung fördern
  • Keine Finanz-Spekulationen, transparent und fair
  • Regionale, sinnvolle Projekte ermöglichen
  • Den Weg der Bank demokratisch mitbestimmen
  • Österreichs erste ethische Alternativbank mitgründen
  • Ab 200,- € bist du dabei – zeichne jetzt Anteile

Wir freuen uns, dich persönlich begrüßen zu dürfen!

Beginn: 
Dienstag, 21. März 2017 - 19:00
Teilnahmegebühren: 
Keine
Adresse
Graben 19/1
Treffpunkt Mensch&Arbeit
4840
Vöcklabruck
Oberösterreich
Österreich