Direkt zum Inhalt

Menschen

Die Bank für Gemeinwohl – eine Idee, die begeistert!

Im Laufe der Jahre haben sich bereits über 300 Menschen aktiv bei der Entwicklung und Umsetzung der Vision eingebracht! Aktuell arbeiten rund 100 großteils ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in ganz Österreich an der Gründung der Bank für Gemeinwohl: Banker/-innen, Kreative, Manager/-innen, Arbeitssuchende, Studierende, Pensonist/-innen – je nach Lebenssituation und Zeitbudget von einigen Stunden pro Woche bis hin zu Vollzeit!

Der inhaltliche Bogen spannt sich von der Organisationsentwicklung bis zur Überzeugungsarbeit, um neue Genossenschafter/-innen zu gewinnen. Dabei kann sich jede/-r persönlich aktiv einbringen. Ob als Mitglied des Service-Teams, als Teil von einer der über 15 Regionalgruppen oder als prominente/-r Unterstützer/-in. Unsere Netzwerkpartner/-innen öffnen ihre Communities und informieren über die Bankgründung der BfG Genossenschaft. 

Wir freuen, wenn auch du dich aktiv in unser Pionierprojekt einbringst!